HANS-HUBERTUS ESSER: „retro-spektlos“

Zu seinem 70. Geburtstag richtet der Kunstverein für seinen derzeitigen Vorsitzenden eine Ausstellung im Kunstkabinett aus.

AbbEssereFrau AbbEsserMann
Es wurde in den Schubladen des Jubilars gekramt und Arbeiten aus drei Jahrzehnten herausgesucht, die teilweise noch nicht öffentlich zu sehen waren. Im Mittelpunkt der neueren Arbeiten steht der Mensch. Mit Ironie, Respektlosigkeit, Bissigkeit und zuweilen Boshaftigkeit richtet Esser seinen Blick auf seine Zeitgenossen. In seinen früheren Arbeiten sind es vom Verfall bedrohte Idyllen, die ihn beschäftigen und die er akribisch darzustellen vermag.

Eröffnung: Sonntag, 27. September, ausnahmsweise um 11.45 Uhr im Kunstkabinett, (Kulturzentrum Altes Rathaus, Eingang Brautgasse). Die Ausstellung geht bis zum 5. November und ist Di. bis So. von 10 bis 17 Uhr geöffnet.
esser-1 esser-2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.