Winterstürme. Raum-Installation

27.Januar bis 14. März 2013

72. Kabinettausstellung im Kunstkabinett im Alten Rathaus
Vernissage: Sonntag, 27.Januar, 11.00 Uhr
Öffnungszeiten: Di – So 10.00 – 17.00 Uhr

Die in Buxtehude lebende Künstlerin verbindet in einer raumgreifenden Darstellung klassische Bildhauerei mit S10-2013-Lorenzpanten-Konstruktion, dünnen Häuten aus Seidenpapieren und bedrucktem Transparent-Glas. Readymades vervollständigen die Szene. Zeichnungen und Boden deckender Kunstschnee sind verbindende, rhythmisierende Elemente.
Die „Raumintervention“ thematisiert „Helden im Winter“, „Ruhestätte für müde Walküren“, „Schwanenträume“ und „Heiligenverehrung“.
Winter und seine atmende Erstarrung im Sinn des „Schlafes-Bruder“ mit der Hoffnung auf einen Neubeginn ist die umgreifende Klammer der Raum-Intervention von Barbara Lorenz Höfer. Dabei werden Philosophien und Symbolkräfte unterschiedlicher Seinsformen auf ihre Möglichkeiten hin befragt, Schönheit, Anmut, Tugend und Edelmut entweder durch Gewalt oder Kunst und Musik in unsere in Unordnung geratene Schöpfung zurückzuführen – Fragen, die schon Wagner sich vor 150 Jahren stellte. Und am Ort der intensivsten Wagnerverehrung stellt die Künstlerin auch die Frage nach allem, was uns heilig ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.